Portfolio

AMICRA Microtechnologies GmbH
Die AMICRA Microtechnologies GmbH wurde 2011 in Regensburg gegründet und ist insbesondere auf die Entwicklung und Herstellung hochpräziser Montageautomaten für die industrielle Fertigung von mikroelektronischen Bauteilen spezialisiert. Anwendung finden diese vor allem in der Herstellung von Mikrochips und Prozessoren, wie sie beispielsweise in Smartphones oder Tablet-Computern vorkommen. Die von den Mitarbeitern des Unternehmens eigens entwickelten Montageautomaten genügen dabei höchsten Anforderungen an Qualität und Präzision. Ein Mehrwert, den auch Kunden wie Osram Opto Semiconductors, Infineon und Foxconn schätzen. Mit der kürzlich erfolgten Umstellung von Einzel- auf Serienproduktion will das Unternehmen zusätzliche Skaleneffekte nutzen, um die Unternehmensentwicklung weiter voranzutreiben. Unterstützt wird dieses Ziel durch ein anhaltendes Wachstum im Bereich der mobilen Endgeräte und die kontinuierlich steigende Leistungsfähigkeit und Miniaturisierung technologischer Produkte.

Angesichts dieser Marktentwicklung, der daraus resultierenden Nachfrage nach hochpräzisen Technologien und des überschaubaren Wettbewerbsumfelds im Segment ist AMICRA überzeugt, den erfolgreichen Expansionskurs der Vergangenheit auch in Zukunft fortsetzen zu können. Ein Ziel, bei dem Co-Investor das junge Unternehmen seit April 2013 mit frischem Eigenkapital unterstützt.

Website des Unternehmens

www.amicra.de