Portfolio

Kamps Food Retail Investment SA (KFRI)
Kamps Food Retail Investment SA (KFRI) war eine von Heiner Kamps und Co-Investor 2005 gegründete Gesellschaft. Unternehmensziel war es, komplementäre Firmen im Food Retail Bereich zu vereinen, um eine Größe von etwa 1 Milliarde Umsatz und 100 Millionen EBITDA zu erreichen. Bereits im Gründungsjahr tätigte die Gesellschaft die erste Übernahme und kaufte die Fischrestaurantkette „Nordsee“, um sie zu restrukturierten und auf den Wachstumspfad zurück zu führten. Im November 2006 fand dann ein erfolgreicher IPO am Londoner Alternative Investment Market (AIM) statt. Mit den dabei aufgenommenen Finanzmitteln wurden unter anderem die Firmen Homann und Hanka erworben. Co-Investor verkaufte beim Londoner Börsengang ihre Beteiligung und realisierte einen sehr guten Ertrag. Heute firmiert die Gesellschaft unter dem Namen KampsFood AG und ist nicht mehr börsennotiert.

Website des Unternehmens

www.nordsee.de