24.02.2016 | PM

Klinische Studie von Gilead spült Phenex Millionen in die Kasse

Mit der von Phenex stammenden Entwicklungssubstanz GS-9674 hat Gilead Phase I-Studie gestartet

Gilead Sciences hat in der gemeinsamen Kooperation mit Phenex Pharmaceuticals einen wesentlichen Meilenstein erreicht: So hat die klinische Entwicklung der GS-9674 Phase I-Studie begonnen, die Phenex Erlöse von bis zu 470 Mio. USD einbringen könnte. Damit soll ein neuer Kleinmolekül-Wirkstoff zur Behandlung von Nichtalkoholischer Steatohepatitis (NASH) – einer Entzündung der Fettleber – und anderen schweren Lebererkrankungen mit hohem medizinischem Bedarf entwickelt werden.

Quelle: goingpublic, 24.02.2016

Lesen sie hier den ausführlichen Artikel:

www.goingpublic.de
Logo Phenex