18.10.2016 | PM

Location Award 2016 - Kofler mit Sonderpreis ausgezeichnet

Der fiylo Sonderpreis wird für innovative, herausragende und besondere Konzepte verliehen.

Mehr als 500 Top-Entscheider aus der Event- und Kommunikationsbranche feierten am Montagabend die Verleihung des Location Award 2016 in der Hauptstadt. Im Zuge der Veranstaltung, in der alljährlich die besten Event-Locations Deutschlands gekürt werden, wurde KP Kofler, Gründer und CEO von Kofler & Kompanie, mit dem fiylo Sonderpreis ausgezeichnet.

„KP Kofler besitzt ein einmaliges Gespür für Trends und Orte. Sein erster Gedanke bei der Planung von Veranstaltungen gilt dem Raum, den Event-Locations, er ist ein Vorreiter derer, die Empfänge, Galas oder fantastische Partys an beinahe jedem Ort der Erde ausrichten können“, betonte Veranstalter Frank Lienert in seiner Laudatio über den Preisträger. Der fiylo Sonderpreis wird für innovative, herausragende und besondere Konzepte, für Entwicklungen und Ideen von Produkten oder Dienstleistungen vergeben.

„Großartige Events passieren immer in großartigen Locations. Als ich vor 25 Jahren Kofler & Kompanie gegründet habe, war mir von Anfang klar, dass man zuerst eine ‚Location‘ braucht, bevor man darüber entscheidet, wer das ‚Essen‘ bei der Party zubereitet. Das war stets mein Credo, wer die neusten und spannendsten Locations hat, hat auch die besten Caterings“, betont KP Kofler.

In Berlin ist Kofler & Kompanie beispielsweise in einer exklusiven Partnerschaft mit dem Deutschen Historischen Museum, das zweifellos eines der repräsentativsten Gebäude für hochkarätige Veranstaltungen in der Hauptstadt ist.

„Ich bewege mich auf meinen Reisen aber auch immer als Location-Scout, um unser spannendes Portfolio zu erweitern. Da kommen noch einige interessante News in den nächsten Monaten“, kündigt KP Kofler an. „Darüber hinaus habe ich mir in meiner neuen Funktion als Vorsitzender der Geschäftsführung von Kofler & Kompanie Deutschland auf die Fahnen geschrieben, in den nächsten Jahren die Digitalisierung im Bereich Location voranzutreiben.“

Highlight: Pop-Up Konzept PRET A DINER

Als besonders kreatives Konzept hoben die Veranstalter des Location Awards 2016 die Pop-up Dinner Experience PRET A DINER hervor, die 2011 von KP Kofler in Berlin aus der Taufe gehoben wurde und seither durch ganz Europa tourt. „Mit diesem Konzept verbindet KP Kofler kulinarische Erlebnisse, außergewöhnliche Locations, Entertainment und Interaktion der Gäste zu einem Highlight in der Pop-up-Restaurantszene“, heißt es in der Preis-Begründung. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung, sie ist eine Bestätigung für die Kreativität und Innovation, die ich als Maßstab für das Leistungsportfolio bei Kofler & Kompanie setze. Ob Pop-up Projekt, Cateringleistung oder Sport Hospitality – unser Ziel ist es, aus der Masse herauszustechen und unsere Gäste immer wieder aufs Neue zu begeistern. Dieser Anspruch treibt mich und mein Team jeden Tag an“, betont KP Kofler abschließend.

Quelle: Pressemitteilung Kofler & Kompanie, 18.10.2016

Lesen sie hier den ausführlichen Artikel:

www.koflerkompanie.com

Logo Kopfler & Kompanie